Die wirk­li­ch wert­vol­len Erfah­run­gen machen wir im TEAM. Das ist mei­ne Über­zeu­gung. Erst im TEAM kön­nen Ide­en wach­sen. Ich glau­be also nicht so sehr an das ein­sa­me Genie. Ich glau­be an muti­ge, sach­ori­en­tier­te Gemein­schaf­ten, die in Wis­sen­schaft, Poli­tik, Wirt­schaft, Kul­tur und Zivil­ge­sell­schaft rea­lis­ti­sche Zie­le haben und Neu­es wagen. Dar­in liegt eine Zukunft, fin­de ich.

 

Schön, dass Sie mich auf mei­ner Web­site besu­chen.

Las­sen Sie uns auf Ihr Team bli­cken, auf Ver­än­de­run­gen und anste­hen­de Ent­schei­dun­gen. Las­sen Sie uns schau­en, wel­che Zie­le auf Ihrem Team-Weg lie­gen. Wir ach­ten auf Pas­san­ten, auf Weg­wei­ser, auf Weg-Gabe­lun­gen, auf Ihre Her­aus­for­de­rer und Hel­fer am Weg­rand. Sie ent­schei­den sich im Team für Ihre Rich­tung. Ich beglei­te Sie dabei.

Gerhard Mahnken

Team-Coaching in Berlin und Brandenburg

Sie ste­hen mit Ihrem Team in Ihrer Insti­tu­ti­on oder Ihrem Unter­ne­he­men vor Ver­än­de­run­gen?

Dann lie­gen mir Ihre The­men beson­ders am Her­zen.

Neue Wege gehen – zukunfts­fä­hi­ge Teams auf­stel­len:

Sie fin­den in mir für Ihre Team­auf­stel­lung einen zuver­läs­si­gen Beglei­ter, der sich auf Sie ein­stellt und der Sie und Ihre Mit­ar­bei­te­rin­nen und Mit­ar­bei­ter auf eine eige­ne Team­spur führt.

Ver­trau­ens­voll und lei­den­schaft­li­ch beglei­te ich Sie als aus­ge­bil­de­ter Coach in Ihrem Team­pro­zess zum Bei­spiel mit:

  • Ein­zel-Coa­chings
  • Grup­pen-Coa­chings
  • Inhou­se-Semi­na­ren
  • Jah­res­ta­gun­gen
  • Klau­sur­ta­gun­gen
  • Stra­te­gie-Work­shops
  • Zukunfts­werk­stät­ten
http://www.mahnkencoach.de/wp-content/themes/salient/css/fonts/svg/basic_notebook_pencil.svg

Ein Beispiel für INHOUSE-SEMINARE

TEAMAUFSTELLUNG IN DER

ÖFFENTLICHEN VERWALTUNG

Ziel des zwei­tä­gi­gen Semi­nars ist die alters­ge­misch­te Team­auf­stel­lung und kom­pe­tenz­ori­en­tier­te Auf­ga­ben­ver­tei­lung für Mit­ar­bei­te­rin­nen und Mit­ar­bei­ter in der öffent­li­chen Ver­wal­tung. Alles, was das Team stark macht, kommt auf den Tisch.

Das Semi­n­ar ver­setzt die Teil­neh­men­den in die Lage, ihre eige­nen Stär­ken und Kom­pe­ten­zen im Team bes­ser zu erken­nen, zu tei­len und eige­ne Vor­schlä­ge und Sich­ten vor ande­ren klar und zukunfts­ge­rich­tet zu for­mu­lie­ren.

Die Ver­an­stal­tung fokus­siert auf spe­zi­fi­sche und aktu­el­le Her­aus­for­de­run­gen der stra­te­gi­schen Team­auf­stel­lung und des Ver­wal­tungs­han­delns im demo­gra­fi­schen Wan­del.

Ziel­grup­pe: Alters­ge­misch­te Teams und Akteu­re der mitt­le­ren Ebe­ne in Bun­des-, Lan­des-, Stadt- und Kom­mu­nal­ver­wal­tun­gen.

Nutz­wert für die Ver­wal­tung: Das Team wird unter Anlei­tung eines erfah­re­nen Semi­nar­lei­ters in die Lage ver­setzt, (1) sei­ne spe­zi­fi­sche Aus­gangs­la­ge für gemein­sa­mes Ver­wal­tungs­han­deln zu for­mu­lie­ren, (2) raum- bzw. orts­spe­zi­fi­sche Hand­lungs­schwer­punk­te des demo­gra­fi­schen Wan­dels zu benen­nen, (3) Innen- und Außen­er­war­tun­gen auf­zu­neh­men, (4) einen über­grei­fen­den Auf­ga­ben­zu­sam­men­hang her­zu­stel­len, (5) vor­ran­gi­ge Auf­ga­ben zu ver­ab­re­den, (6) Team- und Ein­zel­kom­pe­ten­zen zu schär­fen und (7) eine nach­hal­ti­ge Per­so­nal- und Auf­ga­ben­pla­nung  zu ver­ab­re­den. Pos­ter und Semi­nar­do­ku­men­te die­nen der Ergeb­nis­si­che­rung für die anschlie­ßen­de Team­auf­stel­lung.

Die Ver­an­stal­tung basiert auf der Com­mon-Space-Metho­de©. In sie­ben Semi­nar­stu­fen bün­deln die Teil­neh­men­den ihr gemein­sa­mes Wis­sen. Sie ent­wi­ckeln dar­über mit dem Semi­nar­lei­ter ihr team­spe­zi­fi­sches Ori­en­tie­rungs- und Hand­lungs­wis­sen (sie­he Semi­n­arab­lauf).

Im Leis­tungs­pa­ket sind ent­hal­ten: Vor­be­rei­ten­de Brie­fings, Re-Brie­fings, Recher­chen, Doku­men­ten­ana­ly­sen, bedarfs- sowie pass­fä­hi­ge inhalt­li­che Fein­jus­tie­rung, prä­zi­se Ablauf­pla­nung, Ein­be­zie­hung von Modul-Ein­füh­rungs­vor­trä­gen, Vor­struk­tu­rie­rung von Stra­te­gie- und Arbeits­grup­pen, durch­gän­gi­ge Mode­ra­ti­on durch den Semi­nar­lei­ter und abschlie­ßen­de Foto-Doku­men­ta­ti­on

Details und Anmel­dung:
Semi­nar­lei­tung: Ger­hard Mahn­ken
030/66865091; 0176/31494178
post@mahnkencoach.de
www.mahnkencoach.de

Hono­rar­kos­ten:
Nach Ver­ein­ba­rung auf Basis bran­chen­üb­li­cher Tages­sät­ze.

Semi­n­arab­lauf als PDF

SEMINAR-ABLAUF

Erster Tag: 10:00 bis 18:00 Uhr

Module

Inhalte

Common Spaces

Teamverständnis

Selbst­ver­or­tung und Aus­gangs­la­ge

Schatz­kam­mer

Themenbestimmung

Demo­gra­fi­scher Wan­del und Ver­wal­tung

Umge­hungs­stra­ße

Verwaltungsziele

Innen–  und Außen­er­war­tun­gen

Markt­stand

Verwaltungsschwerpunkte

Vor­sor­tie­rung anste­hen­der Ver­wal­tungs­auf­ga­ben

Feu­er­wehr­lei­ter

Zweiter Tag: 09:00 bis 15:00 Uhr

Module

Inhalte

Common Spaces

Verwaltungsprioritäten

Iden­ti­fi­zie­rung vor­ran­gi­ger Ver­wal­tungs­auf­ga­ben

Magis­tra­le

Teamkompetenz

Auf­stel­lung von Team- und Ein­zel­kom­pe­ten­zen 

Team­werk­statt

Teamvereinbarungen

Ver­ab­re­dun­gen über Per­so­nal- und Zeit­pla­nung

Auf­ga­ben­spei­cher   

http://www.mahnkencoach.de/wp-content/themes/salient/css/fonts/svg/basic_flag2.svg

KOMPETENZCREDO

„It’s nice to be import­ant, but it’s more import­ant to be nice.“ 

ANONYMOUS

Eini­ge Infor­ma­tio­nen zu mei­nem beruf­li­chen Hin­ter­grund: Als zer­ti­fi­zier­ter Coach, Media­tor und Mode­ra­tor (Freie Uni­ver­si­tät Ber­lin) brin­ge ich für Sie über zwan­zig Jah­re Berufs­er­fah­rung in lei­ten­der Funk­ti­on in den Berei­chen Kul­tur (Thea­ter, Kul­tur­stif­tung), Wis­sen­schaft (Stadt- und Regio­nal­ent­wick­lung) sowie in der städ­ti­schen, kom­mu­na­len und regio­na­len Poli­tik­be­ra­tung mit (Leib­niz-Gemein­schaft).

Vie­le Teams sind im öffent­li­chen und pri­va­ten Sek­tor durch den demo­gra­fi­schen und kom­mu­ni­ka­ti­ven Wan­del gegen­wär­tig mit gra­vie­ren­den Ver­än­de­run­gen und Rich­tungs­ent­schei­dun­gen befasst. Das behut­sa­me Abwä­gen von stra­te­gi­schen Zie­len, das Erken­nen von Kom­pe­ten­zen, das gegen­sei­ti­ge Zuhö­ren und Ler­nen, eine pass­fä­hi­ge Auf­ga­ben­ver­tei­lung und sinn­vol­le Ver­ab­re­dun­gen sind heu­te wich­ti­ger denn je.

Ich bie­te Ihnen an, gemein­sam auf die beson­de­ren Ver­än­de­rungs­pro­zes­se und Her­aus­for­de­run­gen in Ihrem Team zu bli­cken. Als stu­dier­ter His­to­ri­ker und Kom­mu­ni­ka­ti­ons­ex­per­te weiß ich, dass es in Grup­pen grund­sätz­li­ch und immer um Ver­än­de­rungs­dy­na­mi­ken geht, auf die wir uns ein­stel­len, bewusst oder nicht bewusst. Wir ver­än­dern uns so oder so. Bleibt die Fra­ge, was jeder für sich und für alle ver­än­dern kann.

Die Rah­men­be­din­gun­gen für Ihre spe­zi­fi­sche Team­dy­na­mik ken­nen Sie im Grun­de selbst am bes­ten, Sie bewe­gen sich schließ­li­ch tag­täg­li­ch dar­in.

Ich beglei­te Sie dabei mit mei­nem Hand­werks­zeug und stüt­ze mich auf die Idee der Media­ti­ven Kom­mu­ni­ka­ti­on (Klap­pen­bach) und auf das Kon­zept der Gewalt­frei­en Kom­mu­ni­ka­ti­on (Rosen­berg). Mit indi­vi­du­el­len Coa­ching-Metho­den, mit Humor und Über­bli­ck bin ich Ihr neu­gie­ri­ger Beglei­ter. Manch­mal gehe ich in Ihren Fuß­stap­fen, manch­mal lau­fe ich ein Stück­chen vor­aus.

Wir las­sen uns mit Ihrem Team die Zeit zum Hin­schau­en, die Sie alle brau­chen.

Das ist mein Ange­bot an Sie.

http://www.mahnkencoach.de/wp-content/themes/salient/css/fonts/svg/basic_share.svg

Kunden

  • Arbeits­ge­mein­schaft Lite­ra­ri­scher Gesell­schaf­ten und Gedenk­stät­ten
  • Bun­des­ver­band Frei­er Dar­stel­len­der Küns­te
  • Der Pari­tä­ti­sche Ber­lin
  • Der Pari­tä­ti­sche Bran­den­burg
  • Deut­scher Muse­ums­bund
  • Deut­scher Ver­band für Coa­ching und Trai­ning e.V., Ham­burg
  • Deut­sche Public Rela­ti­ons Gesell­schaft, Frank­furt am Main, Ber­lin
  • Fon­ta­ne­stadt Neu­rup­pin
  • Gemein­de Alten­hof
  • Gemein­de Bör­ni­cke
  • Gemein­de Her­m­ers­dorf
  • Ger­hart-Haupt­mann-Stadt Erkner
  • Insti­tut für Kul­tur­po­li­tik, Bonn
  • Kom­mu­na­le Gemein­schafts­stel­le für Ver­wal­tungs­ma­nage­ment
  • Kul­tur­gut Bör­ni­cke
  • Kul­tur­land Bran­den­burg
  • Kul­tur­po­li­ti­sche Gesell­schaft, Bonn
  • Land­kreis Meck­len­bur­gi­sche Seen­plat­te
  • Land­kreis Mär­ki­sch-Oder­land
  • Land­kreis Oder-Spree
  • Leib­niz Gemein­schaft, Ber­lin
  • Muse­ums­ver­bund der Ger­hart-Haupt­mann-Häu­ser in Erkner, Hid­den­see und Agne­ten­dorf (Polen)
  • Platt­form Kul­tu­rel­le Bil­dung, Pots­dam
  • RUO Netz­werk für Rau­mU­m­Ord­nung
  • soci­al impact, Ber­lin, Pots­dam, Ham­burg
  • Ver­band der Musik- und Kunst­schu­len Bran­den­burg
  • Zukunfts­agen­tur Bran­den­burg (ZAB)
http://www.mahnkencoach.de/wp-content/themes/salient/css/fonts/svg/arrows_circle_check.svg

REFERENZEN

Auf Wunsch ver­mitt­le ich Ihnen für Refe­ren­zen und Aus­künf­te über mich gern den Kon­takt zu Kun­den, die mich gut ken­nen.

http://www.mahnkencoach.de/wp-content/themes/salient/css/fonts/svg/basic_geolocalize-01.svg

KONTAKT

Rufen oder mai­len Sie mich an, wenn Sie mich als Team-Coach brau­chen. Dann kön­nen wir anschlie­ßend in einem ers­ten kos­ten­frei­en Gespräch ent­schei­den, ob wir wei­ter­ge­hen.

Wenn wir zusam­men pas­sen, bin ich Ihr zuver­läs­si­ger Part­ner und Coach für Ihre Team­auf­stel­lung.

Ger­hard Mahn­ken
+49 (0)30 66 86 50 91
+49 (0)176 31 49 41 78
post@mahnkencoach.de